4 Punkte für die Sportfreunde Aktiven

4 Punkte für die Sportfreunde Aktiven

TSV Herbolzheim – Spfr. Untergriesheim II 1:1

Remis im Derby in Herbolzheim

Zum Derby ging es nach Herbolzheim. Nach der unnötigen Niederlage im ersten Punktspiel fuhr man hochmotiviert zum Spiel um den ersten Dreier einzufahren. Sofort mit Anpfiff übernahmen die Spfr. das Geschehen und hatten Spiel und Gegner im Griff. Die tiefstehenden Gastgeber hingegen versuchten aus einer gut geordneten Defensive mit gut vorgetragenen Konter zum Erfolg zu kommen. Die Sportfreunde Defensive hatte aber alles fest unter Kontrolle und ließ den Gastgebern keine Möglichkeiten für einen erfolgreichen Torabschluß. Die Angreifer der  Sportfreunde hingegen erspielte sich zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben. So ging man mit einem etwas enttäuschenden 0:0 in die Halbzeit.

Auch zu Beginn der Zeiten Hälft bestimmten die Spfr. das Geschehen auf dem Platz, verloren dann aber immer mehr den Zugriff auf das Spielgeschehen. Dies nutzten die Gastgeber nun immer öfter aus. In der 75 Spielminute war es dann soweit und der TSV erzielte nach einem Ballverlust der Spfr im Mittelfeld den 1:0 Führungstreffer. Nun warfen die Spfr alles nach vorne und lösten die Abwehr auf ohne sich hierbei zwingende Einschussmöglichkeiten zu erspielen. So gelang es

den nie aufgebenden Spfr erst in der 3. Minute der Nachspielzeit doch noch den verdienten Ausgleich zu erzielen.

Fazit läuferisch und kämpferisch kann sich die Mannschaft nichts vorwerfen, einzig, dass man sich für den großen Aufwand nicht endlich mit einem Sieg belohnt.

 

SG Stetten-Kleingartach – Spfr. Untergriesheim 1:4

Sportfreunde auch im zweiten Spiel siegreich!

Im zweiten Spiel der Saison waren unsere Sportfreunde zu Gast bei der SG Stetten-Kleingartach. Bei Dauerregen in Kleingartach startete unsere Mannschaft, wie bereits im ersten Spiel der Saison, gut in die Partie und konnte den Gegner von Beginn an unter Druck setzen. So war es Christoph Traub der nach 9 Minuten einen Freistoß aus 20 Metern sehenswert zur Führung verwandeln konnte. Im Laufe der ersten Halbzeit kam die Heimelf besser ins Spiel und es entwickelte sich ein von Kampf geprägtes Spiel mit vielen kleinen Fouls auf dem nassen Rasen. Die Sportfreunde schafften es nicht mehr die Räume im Mittelfeld eng zu halten und waren zu ungenau in ihren Aktionen. In der Folge ergaben sich viele Freistoßsituation für die SGSK, welche allesamt ungenutzt blieben. In der 41. Minute war es eine Ecke für unsere Sportfreunde, welche die Gäste klären und in einem sehr schön vorgetragenen Konter über 3 Stationen zum Ausgleich nutzen konnten. Patrick Baroso war es am Ende der unseren Keeper Marco Bethmann mit einem Lupfer überwinden und zum Halbzeitstand von 1:1 treffen konnte.

 

Kurz nach der Pause ging unser Torjäger Christoph Traub mit einem Verteidiger der Kleingartacher ins Laufduell und wurde aus Sicht des Schiedsrichters regelwidrig am Torabschluss gehindert. Der Unparteiische entschied auf Notbremse und Elfmeter, eine sehr harte Entscheidung. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marc Häffele zur Führung für die Sportfreunde.

Trotz der Überzahl schafften es die Sportfreunde lange nicht das Spiel zu entscheiden und hatten in der 71. Minute das Glück auf ihrer Seite. Nachdem eine Ecke von unserer Defensive nicht sauber geklärt werden konnte, hatten die Kleingartacher zwei Mal die Möglichkeit aus kurzer Distanz zum Torabschluss zu kommen. Beim ersten Versuch scheiterten Sie am Torwart und das zweiten Mal konnte der Ball von unserem Spielertrainer Tim Beckbissinger auf der Linie geklärt werden.

Gegen Ende des Spiels ergaben sich für die in Überzahl spielenden Sportfreunde viele Räume zum Kontern. Einige dieser Konterchancen wurden zu unkonzentriert zu Ende gespielt und so dauerte es bis zur 84. Min, bis der eingewechselte Laurin Schüler nach einer Kombination über Traub und Gerstung das 3:1 erzielen konnte. Im darauffolgenden Angriff war es Christoph Traub der nach einem schönen Zuspiel von Lou Kinzel den 4:1 Endstand erzielen konnte.

Alles in allem ein hart erkämpfter aber verdienter Sieg für unsere Sportfreunde. Somit steht unser Team mit 6 Punkten und 9:2 Toren nach 2 Spielen weiter an der Spitze der Bezirksligatabelle.

Vielen Dank an alle Zuschauer die bei regnerischem Wetter den langen Weg nach Kleingartach auf sich genommen haben, um unsere Mannschaft lautstark zu unterstützen!!

Am kommenden Sonntag empfangen wir die SG Bad Wimpfen auf dem heimischen Rasen in Untergriesheim. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Tore:

1:0 Christoph Traub (9. Min)

1:1 Patrick Baroso (41. Min)

2:1 Marc Häffele (47. Min)

3:1 Laurin Schüler (84. Min)

4:1 Christoph Traub (86. Min)

Es spielten:

  1. Bethmann, R. Stegmüller (46. Min, M. Gerstung), T. Beckbissinger, T. Edlinger (66. Min, P. Zimmermann), S. Kessler (79. Min, L. Schüler), C. Traub, M. Häffele, E. Mittnacht, E. Zimmermann, J.-L. Kinzel, J. Gerstung (86. Min, Ma. Hartmann)

TB

Die kommenden Spiele:

Fr 04.09.2020
19:00 Uhr Vorbereitung A-Jugend:  SGM Neudenau – Spfr. Untergriesheim

Sa 05.09.2020
14:00 Uhr Vorbereitung C-Jugend:  SGM Spvgg Möckmühl – SGM Untergriesheim H-U-T-H

So 06.09.20
13:00 Uhr Kreisliga B2: Spfr. Untergriesheim II – FSV Friedrichshaller SV II
15:00 Uhr Bezirksliga: Spfr. Untergriesheim – SG Bad Wimpfen

Schreibe einen Kommentar

16 − sechzehn =