Grußwort des neuen 1. Vorsitzenden der Sportfreunde Untergriesheim

Liebe Sportfreunde,

am 18.9.2020 wurde ich auf unserer Generalversammlung zum neuen 1. Vorsitzenden der Sportfreunde Untergriesheim 1937 e.V. gewählt.
Mein Name ist Dieter Haberbosch, Dipl-Betriebswirt (BA), geboren 1966 in Gundelsheim und seit 29 Jahren wohnhaft in Untergriesheim.
Durch meine 3 Jungs bin ich schon seit mehr als 20Jahren mit der Fußballabteilung der Sportfreunde verbunden.

Trotz der hervorragenden Arbeit der 2.Vorsitzenden aus dem Bereich Finanzen (Barbara Lange-Wolf), Wirtschaft (Peter Zimmermann) und Sport (Markus Öller), war es deren Wunsch nach 10 Jahren erfolgreicher Arbeit des 1. Vorsitzenden Klaus Krebs und nach einem Jahr der Vakanz des Postens, eben doch wieder einen 1.Vorsitzenden haben zu wollen.

Diesem Wunsch und der mit einher gehenden Verantwortung habe ich mich gestellt.

Unser Verein hat mittlerweile mehr als 700 Mitglieder, die sich auf die 3 Abteilungen Turnen, Fußball und Tennis aufteilen.
Und unser Ort Untergriesheim wächst weiter. Es gilt hier, neu Zugezogene einzubinden und auch die aktuellen Herausforderungen, die uns das gesamte Umfeld hier derzeit stellt, zu meistern.
Aber gerade in schwierigen Zeiten zeigt sich der Zusammenhalt des Vereins am besten.

Meine Aufgabe wird es auch sein, altbewährtes mit neuem zu vereinen. Was können wir anders machen, was können wir besser machen?
Welche Angebote fehlen Sportbegeisterten?
Auch das möchte ich in den nächsten Wochen erfragen.
Hierzu wird es in Kürze einen Fragebogen geben, welchen ihr per Wurfsendung in eurem Briefkasten findet.
Alles weitere wird dann im Fragebogen erklärt. Über eine rege Beteiligung würde ich mich freuen. 

Im voraus hierzu schon mal herzlichen Dank für eure Mitarbeit.
Gerne auch ehrenamtlich bei einer der vielen Aufgaben in unserem Verein.

Mit sportlichen Grüßen,
Dieter Haberbosch
1. Vorstand

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar
    Werner Förschle

    Ich gratuliere dem ersten Vorsitzenden Herrn Haberbosch zu diesem Amt.
    Sein Vorgänger Klaus Krebs war ein guter Bekannter von mir, denn ich stamme aus Untergriesheim und war auch lange Zeit Mitglied der Sportfreunde Untergriesheim. Als ich 1967 Untergriesä den Rücken kehrte und in die Schweiz zog habe ich nicht den Kontakt zu den Leuten daheim nie verloren. Einige meiner Freunde sind nicht mehr unter uns mit denen ich noch B und A Jugend gespielt habe leider. Oft denke ich noch an sie.

    Alles Gute
    und bleibt Gesund in dieser verrückten Zeit.

    Werner Förschle

Schreibe einen Kommentar

1 × eins =