You are currently viewing Gelungener Saisonstart der Sportfreunde / leere Hände hingegen für die Sportfreunde II

Gelungener Saisonstart der Sportfreunde / leere Hände hingegen für die Sportfreunde II

Nach der 0:3 Niederlage beim SV Leingarten am vergangenen Donnerstag in der 2. Runde des Bezirkspokals standen vergangenes Wochenende die ersten beiden Pflichtspiele der Sportfreunde in der neuen Saison an.  Das Team um Tim Beckbissinger pochte hierbei auf Wiedergutmachung ob der Pokalniederlage und konnte beim Mitfavoriten FC Union Heilbronn gleich den ersten Dreier einfahren. Leider konnte das Team der Sportfreunde II eine Niederlage gegen die 2. Mannschaft der SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn trotz einer sehr guten Leistung und bester Chancen nicht mehr abwenden.

Spfr. Untergriesheim II- SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II 0:1

Nach einer langen und anstrengenden Vorbereitung war es endlich soweit und die Sportfreunde empfingen voller Euphorie die SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn an dem lang ersehnten ersten Spieltag der neuen Saison.

Die Sportfreunde starteten gut in das erste Heimspiel der Saison und man hätte bereits früh, durch gut herausgespielte Chancen, in Führung gehen können. Im Verlaufe der ersten Halbzeit war die Heimmannschaft dominant und man ließ die Gäste selten klare Torchancen herausspielen. Die Sportfreunde erspielten sich in der ersten Halbzeit zwei hundertprozentige Torchancen, doch man konnte den Torhüter im jeweiligen eins gegen eins leider nicht überwinden. Quasi mit dem dem Halbzeitpfiff gingen die Gäste äußerst glücklich durch ein Eigentor der Sportfreunde in Führung, bei dem unserem Verteidiger keine andere Wahl blieb, als in letzter Sekunde probieren den Ball zu klären und ihn dabei in das eigene Tor grätschte. Wobei man dem Verteidiger auf keinen Fall einen Vorwurf machen kann, muss man den Angriff schon viel früher unterbinden.

Die Sportfreunde gingen somit unglücklich mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeit. Doch man war guter Dinge das Ergebnis in der zweiten Halbzeit noch einmal positiv umzugestalten. In der zweiten Halbzeit fanden die Gäste so gut wie gar nicht mehr statt und es wurde nur noch auf ein Tor gespielt. Die Sportfreunde erspielten sich wie in der ersten Halbzeit viele gute Chancen, doch das Tor der Gäste war wie zugemauert und so startet man mit einer bitteren 0:1 Niederlage in die neue Saison.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Sportfreunde die wesentlich besseren Chancen hatten, doch diese nicht nutzen konnte und man am Ende sehr unglücklich mit 0:1 verlor. Vielen Dank auch an D. Wenig, der sich bereit erklärt hat die Partie als Unparteiischer zu leiten, da ja ab dieser Saison die Kreisliga B nicht mehr mit offiziellen Schiedsrichtern besetzt wird. Am kommenden Samstag hoffen die Sportfreunde II auf die ersten drei Punkte bei der Spvgg Oedheim II. Anstoß ist um 15 Uhr.

Es spielten:
J. Kern, A. Krinke, P. König, P. Zimmermann, L. Rödel, F. Manck, L. Haberbosch, E. Maier, L. Rotter, N. Mühlbeyer, F. Mühlbeyer, R. Rassloff, K. Pollak, J. Rezzilli, L. Hawelka

Tore:
44. Min 0:1 Eigentor

FC Union HN – Spfr. Untergriesheim 1:2

Wenige Tage nach der 0:3 Pokalniederlage gegen den Landesligaabsteiger Leingarten reiste unsere erste Mannschaft zum ersten Auswärtsspiel der Saison beim FC Union Heilbronn. Unsere Jungs wollten das frühe Pokal Aus vergessen machen und mit einem positiven Ergebnis in die neue Saison starten. Beide Teams starteten nervös in die Partie. So war die erste Halbzeit recht ausgeglichen und beide Mannschaften versuchten es mit langen Bällen auf dem holprigen Platz in Böckingen. Dennoch gab es einige Torchancen auf beiden Seiten. Für die Sportfreunde rettete Keeper Mike Baur, als er einen Schlenzer von Manuel Mahr um den Pfosten lenken konnte. Auf der anderen Seite hatten die Sportfreunde mehrere gute Möglichkeiten nach Umschaltsituationen. Die beste davon hatte Gabriel Reimche, als er den Ball aus 10 Metern freistehend über das Tor der Gastgeber schoss. Eine weitere gute Möglichkeit hatte Joshua Baur, als er aus spitzem Winkel am Heilbronner Keeper scheiterte. Somit ging es mit einem zu diesem Zeitpunkt gerechten 0:0 in die Pause.

Nach der Halbzeit kamen unsere Sportfreunde besser aus der Kabine und zwangen die Heilbronner immer wieder zu Fehlern im Aufbauspiel. So ergaben sich mehrere gute Möglichkeiten für unser Team. In der 59. Minute erzielte Lukas Baur die verdiente Führung. Er vollendete eine sehenswerte Kombination mit seinem Bruder Joshua Baur per Heber über den Heilbronner Keeper zum 1:0. Zehn Minuten später konnte der kurz zuvor eingewechselte Laurin Schüler die Führung auf 2:0 ausbauen. Nach einem Freistoß von Joshua Baur war er ein Schritt schneller als sein Gegenspieler und versenkte den Ball im Heilbronner Gehäuse. Die Sportfreunde hätten die Führung zu diesem Zeitpunkt sogar noch ausbauen können aber scheiterten mehrmals am starken Heilbronner Keeper. In der letzten Viertelstunde erhöhte das Heimteam nochmals den Druck. In der 87. Minute fand ein abgefälschter Freistoß von Halil Yildirim seinen Weg ins Untergriesheimer Tor. Nun musste unser Team nochmal zittern. Doch die Sportfreunde schafften es die knappe Führung über die Zeit zu retten. Als die gut leitende Schiedsrichterin die Partie nach 93 Minuten beendete war der Jubel groß.

Über die gesamten 90 Minuten gesehen ein verdienter Sieg für unsere Sportfreunde, welche eine super Mannschaftsleistung zeigten. Am kommenden Wochenende sind unsere Sportfreunde spielfrei, bevor in der darauffolgenden Woche auswärts Schwaigern und zu Hause Ilsfeld die nächsten beiden Herausforderungen auf unser Team warten.

Es spielten:
M. Baur, T. Beckbissinger, B. Ukehaxhaj (70. Min. T. Franz), L. Kinzel, E. Zimmermann, F. Fallmann, S. Maltisotto (63. Min. T. Edlinger), J. Baur, G. Reimche (60. Min. L. Schüler), L. Baur – E. Mittnacht (83. Min.  S. Kessler)

Tore:
0:1 L. Baur (59. Min), 0:2 L. Schüler (69. Min), 1:2  H. Yildirim (87. Min)

Mit sportlichem Gruß,
Coach Tim Beckbissinger

Die kommenden Spiele der Sportfreunde:

Sa, 25.08.2021
15:00 Uhr
: Kreisliga B2: Spvgg Oedheim II – Spfr. Untergriesheim II

Do, 01.09.2022
19:30 Uhr: Bezirksliga: FSV Schwaigern – Spfr. Untergriesheim

Erneutes Losglück im A-Jugend Verbandspokal:

Ein erneutes Hammerlos im A-Jugend Verbandspokals darf die A-Jugend der SGM H-U-T-H vermelden. In der 1. Runde des diesjährigen wfv Verbandspokals trifft die A-Jugend der SGM H-U-T-H auf den A-Jugend Bundesliga Absteiger Stuttgarter Kickers. Das Spiel wird nach aktuellem Stand am Mi, den 14.09.2022 um 18.30 Uhr in Herbolzheim stattfinden. Bitte halten Sie sich diesen Termin schon einmal frei, denn wer weiß, wann so eine Mannschaft mal wieder zu einem Pflichtspiel den Weg zu uns finden wird.

Generell gilt vor allem in der Vorbereitungszeit auch im Jugendspielbetrieb, dass oftmals Spiele kurzfristig abgesagt oder verlegt werden. Unter www.sportfreunde-untergriesheim.de und www.sgm-huth.de finden sie aber immer die aktuellsten Informationen zu den angesetzten Spielen.

Schreibe einen Kommentar

17 + 5 =