You are currently viewing Erster Auswärtssieg überhaupt im Stadtderby – leider wieder keine Punkte für die Sportfreunde II

Erster Auswärtssieg überhaupt im Stadtderby – leider wieder keine Punkte für die Sportfreunde II

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fussball
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

SGM Widdern/Olnhausen – Spfr. Untergriesheim II 4:1

Erneute Niederlage für die Sportfreunde II

Am Sonntag war es wieder soweit und wir freuten uns auf unser zweites Auswärtsspiel gegen die Jungs aus Widdern/Olnhausen. Bei sonnigem Wetter waren wir bester Dinge unsere ersten drei Punkte einzufahren. Leider verschliefen wir die Anfangsphase komplett und lagen bereits nach 28 Minuten 4:0 zurück. So ging es dann auch in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit zeigten wir dann ein komplett anderes Gesicht und verkürzten auf 4:1. Wir waren stets bemüht und kämpften uns zurück ins Spiel, doch es blieb leider bei einer 4:1 Niederlage.
Alles in Allem haben wir nach der verpennten ersten Halbzeit in der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Gesicht gezeigt, wir waren sehr engagiert haben gekämpft und trotzdem konnten wir keine Punkte mit Hause nehmen.

Jetzt  hoffen wir, dass nächste Woche beim Heimspiel gegen den TSV Biberach um 13.15Uhr endlich der erste Dreier eingefahren werden kann.

Es spielten:
J. Kern – L. Bolch – P. König – L. Hawelka – L. Rödel – R. Rassloff – N. Wolpert (62. B. Wichmann)  – K. Baar – P. Zurek (46. N. Mühlbeyer) – L. Rotter – A. Krinke

Tore:
1:0 M. Pomper (11. Min), 2:0 M. Waldherr (20. Min), 3:0 M. Branyi (27. Min), 4:0 L. Brommer (28. Min), 4:1 N. Mühlbeyer (58. Min)

Friedrichshaller SV – Spfr. Untergriesheim 2:3

Derbysieg für die Sportfreunde!!

Nach 93 Minuten im Sportpark von Bad Friedrichshall war es soweit. Unsere Sportfreunde rissen die Arme hoch und begannen zu jubeln. Der erste Sieg für unsere Mannschaft im Sportpark war vollbracht. Nachdem wir das letztjährige Derby in Untergriesheim schon gewinnen konnten, konnten wir auch an diesem Sonntag die Punkte aus Bad Friedrichshall entführen.

Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Auf der einen Seite scheiterten Philipp Matyssek und Furkan Öler an unserem Keeper Mike Baur, auf der anderen Seite vergab Christoph Traub aus aussichtsreicher Position. Nach 29 Minuten konnten die Sportfreunde dann die Führung erzielen. Einen langen Ball unseres Spielertrainers Tim Beckbissinger konnte Christoph Traub erlaufen und zum 0:1 verwerten. Im Anschluss rettete Eric Zimmermann vor dem bereits einschussbereiten Furkan Öler. Mit der etwas glücklichen Führung, ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft mehr Spielanteile sichern und trat dominanter auf.  Bereits nach 48 Minuten führte ein Fehler in der Hintermannschaft der Gastgeber zum 0:2. Christoph Traub tauchte frei vor dem Gehäuse von Dominik Hehl auf und konnte die Führung ausbauen. Angetrieben von den zahlreichen Zuschauern drängte das Team nun auf die Entscheidung. Nach tollem Doppelpass von Joshua Baur und Marc Häffele bediente letzterer erneut unseren Torjäger Christoph Traub der auf 0:3 erhöhte. Die Sportfreunde spielten weiter nach vorne und erarbeiteten sich aussichtsreiche Möglichkeiten. Das Spiel schien bereits entschieden.

Doch die Friedrichshaller gaben die Partie zu keinem Zeitpunkt verloren und konnten nach 70 Minuten aus dem Nichts den 1:3 Anschlusstreffer erzielen. Nun konnte sich der FSV gute Chancen erarbeiten und die Sportfreunde konnten nur noch wenige Entlastungsangriffe starten. In der 85. Minute zeigte der gut leitende Schiedsrichter Tim Krauter auf den Punkt. Elfmeter für die Gastgeber. Philipp Matyssek übernahm die Verantwortung und traf zum 2:3. Plötzlich war der sichergeglaubte Sieg wieder in Gefahr. Raheem Sonko verfehlte in der Nachspielzeit nur haarscharf das Untergriesheimer Gehäuse.

Am Ende schaffte es unser Team den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.

Über weite Strecken ein guter Auftritt unserer Mannschaft die läuferisch und kämpferisch eine gute Leistung zeigte. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Fans, die uns wie immer bis zum Schlusspfiff angefeuert haben. Zum Erholen bleibt aber kaum Zeit, bereits am Donnerstag gastieren wir beim VfL Eberstadt zur dritten Runde des Bezirkspokals. Anpfiff der Begegnung ist um 19:00 Uhr. Kommenden Sonntag empfangen wir dann den Spitzenreiter der Bezirksliga VfR Heilbronn in der Thorsten-Kappes-Arena. Auch bei diesen Spielen freut sich das Team über zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger.

Es spielten:
M. Baur – L. Kinzel – T. Beckbissinger – E. Zimmermann – D. Aksit (46. Minute; B. Ukehaxhaj) – T. Edlinger – A. Fröhlich – M. Häffele (82. Minute; S. Kessler) – J. Baur (73. Minute; L. Schüler) – E. Mittnacht (56. Minute; J. Gerstung) – C. Traub

Tore:
0:1 C. Traub (29. Min), 0:2 C. Traub (48. Min), 0:3 C. Traub (52. Min), 1:3 L. Schumacher (70. Min), 2:3 P. Matyssek (85. Min)

TB

Die kommenden Spiele der Sportfreunde:

Do, 16.09.2021

19:00 Uhr: Bezirkspokal 3. Runde: Vfl Eberstadt – Spfr. Untergriesheim

So, 19.09.2021

13:00 Uhr: Kreisliga B2: Spfr. Untergriesheim II – TSV Biberach
15:00 Uhr: Bezirksliga: Spfr. Untergriesheim – VfR Heilbronn

 

Am kommenden Sonntag steht das Spitzenspiel zwischen den Sportfreunden und dem Top-Meisterschaftsfavoriten VfR Heilbronn auf dem Programm. Anstoß ist um 15 Uhr in Untergriesheim. Zuvor spielt um 13.00 Uhr die zweite Mannschaft gegen den TSV Biberach. Beide Teams brauchen die volle Unterstützung der zahlreichen Fans und des Fanblocks Ostkurve, um den ersten Dreier einzufahren bzw. dem auf dem Paper übermächtigen Favoriten aus Heilbronn vielleicht ein Bein stellen zu können.

 

Jugendfußball SGM H-U-T-H:

Ergebnisse der Vorbereitungsspiele:

A-Jugend: wfv Verbandspokal: Spfr. Untergriesheim SGM H-U-T-H – VfB Stuttgart 0:10
C-Jugend:  SGM TSV Höchstberg H-U-T-H II – JSG Billigheim 1:8
C-Jugend:  SGM TSV Höchstberg H-U-T-H I – SGM Neuenstadt 6:1
C-Jugend: SGM TSV Höchstberg H-U-T-H II – SGM Oedheim/Dahenfeld 0:16
C-Jugend: SGM TSV Höchstberg H-U-T-H I – Friedrichshaller SV 4:5

 

Am kommenden Wochenende geht es auch endlich im Jugendbereich mit der Punktrunde los. Dieses Jahr sind wieder Jugendmannschaften  in allen Altersklassen gemeldet, wie bereits gewohnt als SGM H-U-T-H mit dem verantwortlichen Verein im Namen vorneweg. Eine Ausnahme hierzu bildet die A-Jugend, die aufgrund der überregionalen Spielklasse von Verbandswegen nicht als SGM laufen darf. Hier sind die Spfr. Untergriesheim der federführende Verein und diese Jugend läuft offiziell unter Sportfreunde Untergriesheim besteht aber natürlich wie bereits in der Vergangenheit aus Spielern aller 4 Ortschaften, wie in allen anderen Jugendmannschaften auch.

 

Vorschau:

Do, 16.09.2021

18:00 Uhr: D-Jugend Vorbereitung: SGM TSV Herbolzheim H-U-T-H – Friedrichshaller SV

Sa, 18.09.2021

13:30 Uhr: D-Jugend Kreisstaffel: SC Böckingen (7er) – SGM TSV Herbolzheim H-U-T-H (7er)
13:50 Uhr:
C-Jugend Kreisstaffel: SGM TSV Höchstberg H-U-T-H II – SG Bad Wimpfen
16:00 Uhr: C-Jugend Bezirksstaffel: FC Union HN II – SGM TSV Höchstberg H-U-T-H I
17:00 Uhr:
A-Jugend Landesstaffel: SV Vaihingen – Spfr. Untergriesheim SGM H-U-T-H

So, 19.09.2021

10:30 Uhr: B-Jugend Kreisstaffel: SC Amorbach – SGM TSV Herbolzheim H-U-T-H

Schreibe einen Kommentar

4 × 4 =