You are currently viewing FC Union Heilbronn – Spfr. Untergriesheim  1:1

FC Union Heilbronn – Spfr. Untergriesheim 1:1

Sportfreunde erkämpfen einen Punkt in Heilbronn!

Am vergangenen Wochenende waren die Sportfreunde zu Gast beim FC Union Heilbronn in Böckingen. Nachdem unser Team in einer durchwachsenen Wintervorbereitung mit vielen verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen hatte und der FC Union bemerkenswerte Ergebnisse in ihren Testspielen erzielte, ging die Heimmannschaft als leichter Favorit in die Partie. Dennoch hatten die Sportfreunde vor der Partie drei Punkte Vorsprung auf die Heilbronner und setzten sich als Ziel diesen Vorsprung auszubauen.

Das Heimteam begann sehr druckvoll und kontrollierten die erste Viertelstunde der Partie, ohne jedoch Gefahr vor dem Tor von Mike Baur ausstrahlen zu können. Unsere Sportfreunde kamen in dieser Phase einmal in aussichtsreicher Position zum Abschluss. Jedoch traf Torjäger Christoph Traub den Ball nach einer Ecke nicht ideal und der Ball rauschte am Tor vorbei.  Zwischen der 15. Und der 25. Spielminute erhöhten die Heilbronner nochmal die Schlagzahl und erspielten sich zwei sehr gute Möglichkeiten. Beide Male wurde Serden Bakacak von seinen Mitspielern sehenswert in Szene gesetzt. Einmal scheiterte er am fantastisch aufgelegten Mike Baur und einmal aus kurzer Distanz an der Querlatte des Untergriesheimer Tores. Als das Spiel vor der Pause etwas vor sich hinplätscherte konnten die Untergriesheimer auf der linken Seite den Ball gewinnen und spielten einen Konter wie aus dem Lehrbuch über mehrere Stationen und belohnten sich mit dem 1:0 für unsere Farben. Nach einem Doppelpass mit Laurin Schüler auf der linken Seite konnte Christoph Traub den Ball in die Schnittstelle auf den startenden Sven Kessler durchstecken. Dieser legte im 16er den Ball nochmals quer und Elias Mittnacht konnte den Ball aus 10 Metern ins leere Tor einschieben. Mit dem Stand von 1:0 für unsere Farben ging es dann in die Pause.

In der zweiten Hälfte konnten die Sportfreunde an die gute Schlussphase der ersten Hälfte anknüpfen und der FC Union schaffte es nicht sich weitere gefährliche Situationen zu erspielen. Um die 60. Minute hatten unsere Sportfreunde 2 Riesenmöglichkeiten den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen. Zunächst scheiterte Elias Mittnacht freistehend aus circa 10 Metern am gut reagierenden Heilbronner Torhüter, bevor sich drei Zeigerumdrehungen später Christoph Traub nach einem Befreiungsschlag den Ball erlaufen und auf den gegnerischen Keeper zulaufen konnte. Auch Chrisi konnte den Ball nicht im Tor unterbringen, wurde jedoch in letzter Sekunde vom Heilbronner Verteidiger elfmeterwürdig am Abschluss gehindert. Der Pfiff des Unparteiischen blieb aus. Die verbleibenden Minuten waren geprägt von aufopferungsvollem Verteidigen unserer Sportfreunde und einer Reihe von gefährlichen Standardsituationen für die Heilbronner. Nach einer dieser Standards fand der Ball den Weg dann auch ins Tor von Keeper Mike Baur. Nach einer Ecke der Heilbronner köpfte Jason Rank den Ball wuchtig über die Linie des Untergriesheimer Tores. Anschließend passierte nicht mehr viel und nach 93 Minuten beendete der Schiedsrichter die Partie.

Unser Team erkämpfte sich somit durch ihre geschlossene Mannschaftsleistung und viel Leidenschaft über die gesamten 90 Minuten einen verdienten Punkt gegen den spielerisch etwas überlegenen Gegner aus Heilbronn. Kommenden Samstag sind wir zu Gast bei der SG Stetten-Kleingartach. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Mit sportlichem Gruß,

Coach Tim Beckbissinger

Es spielten:
M. Baur, N. Wolpert (75. Min, K. Pollak), B. Ukehaxhaj, T. Beckbissinger, E. Mittnacht, M. Gerstung (90. Min, P. Zimmermann), C. Traub,  S. Kessler (62. Min, R. Stegmüller), E. Zimmermann – J. Baur (36. Min, L. Schüler) – A. Fröhlich

Tore:
0:1 E. Mittnacht (38. Min), 1:1 J. Rank (82. Min)

Die kommenden Spiele der Sportfreunde:

Sa, 05.03.2022
15:00 Uhr:
Bezirksliga: SG Stetten-Kleingartach – Spfr. Untergriesheim

So, 06.03.2022
15:00 Uhr: Kreisliga B2: SGM Langenbrettach –  Spfr. Untergriesheim II

Die Sportfreunde II treffen am kommenden Wochenende auswärts im Rückrundenauftakt auf den Tabellenführer SGM Langenbrettach. Ein Spiel, bei dem die Mannen um Fadil Kuc und Timo Beyer alles geben müssen um etwas Zählbares mitzunehmen.  Anpfiff ist am Sonntag um 15.00 Uhr in Brettach. Bereits einen Tag vorher um 15.00 Uhr treffen die Sportfreunde auswärts auf die SGM Stetten-Kleingartach. Wieder eine schwere und unbequeme Aufgabe für die junge Mannschaft der Sportfreunde. Spielort ist Stetten. Beide Mannschaften hoffen wieder auf die volle & lautstarke Unterstützung der zahlreichen Fans und des Fanblocks Ostkurve.


Schreibe einen Kommentar

7 + neunzehn =