Auswärtsspiel beim SC Abstatt

SC Abstatt   –   Sportfreunde Untergriesheim     3:0

In unserem Auswärtsspiel beim SC Abstatt mussten wir eine bittere aber auch hoch verdiente 3:0 Niederlage hinnehmen.

Wir verschliefen die Anfangsphase komplett und mit der ersten Aktion des Spiels kassierten wir das 0:1. Im weiteren Spielverlauf waren die Abstätter die bessere Elf und wir fanden in der ersten Halbzeit kaum Statt und hatten nur eine nennenswerte Tormöglichkeit durch Joshua Baur der die Kugel nach einem Weitschuss an den Pfosten nagelte. In der 36 Minute markierte die Heimmannschaft das 2:0 und dies war dann auch der Halbzeitstand.

Im zweiten Abschnitt hatten wir uns einiges Vorgenommen doch leider konnten wir über die gesamte Spielzeit nicht nur Annähernd an die gute Leistung vom vergangenen Mittwoch gegen Wüstenrot anknüpfen und hatten im zweiten Durchgang keine Tormöglichkeit. In der 80 Minute dann die Endgültige Entscheidung für den SC Abstatt die den 3:0 Endstand erzielten.

Mit unserer schwächsten Saisonleistung mussten wir die Heimreise aus Abstatt ohne Punkte antreten. Ohne Laufbereitschaft und Kampfgeist kannst du in dieser Liga gegen keine Mannschaft bestehen. Auch in diesem Spiel mussten wir ohne unsere 7 Langzeitverletzten Spieler antreten und hinzu kam noch das sich weitere 3 Spieler während des Matches verletzt haben und ausgewechselt werden mussten, doch auch dies soll für diese Leistung keine Ausrede sein.

Im nächsten Heimspiel am Donnerstag um 19:30 Uhr empfangen wir die SGM Massenbachhausen, ehe wir dann am Sonntag zu der Spfr Lauffen reisen müssen. In diesen beiden Spielen müssen wir alles Investieren um im Endspurt nicht unsere sehr gute Saison zu vermasseln.

Mit sportlichen Grüßen Trainer Philipp Müller

Schreibe einen Kommentar

11 + sechzehn =