Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Sportfreunde Untergriesheim - SV Heilbronn am Leinbach 4:0

Written by Sportfreunde_Online-Team on 17. September 2018 13:55 o'clock

    

Heimspiel gegen den SV Heilbronn am Leinbach und Vorschau auf das Auswärtsspiel am Donnerstag um 19:30 Uhr beim VFL Brackenheim und das Heimspiel am Sonntag gegen den SV Leingarten

Sportfreunde Untergriesheim - SV Heilbronn am Leinbach 4:0

Einen am Ende deutlichen Erfolg konnten wir am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den SV Heilbronn am Leinbach feiern und gewannen mit 4:0 Toren.
Nach dem Abtasten beider Mannschaften übernahmen wir das Kommando und hatten zwei sehr gute Möglichkeiten durch Andreas Messmer und Christoph Traub doch beide verfehlten das Gehäuse der Heilbronner nur knapp. Wir auf unserer Seite hatten bei einer Großchance des SV Heilbronn Glück das der Spieler allein vor dem Tor den Ball über die Querlatte setzte. Kurz vor dem Seitenwechsel dann der wichtige 1:0 Führungstreffer durch Christoph Traub, so ging es dann auch in den Pausentee.
Im zweiten Abschnitt agierten die Gäste Anfangs Offensiver doch die Angriffe prallten an unserer gut stehenden Defensive immer wieder ab, so waren nur zwei Weitschüsse etwas näher an unserem Gehäuse. Wir überstanden unbeschadet die Anfangsphase der zweiten Halbzeit und markierten dann in der 65 Minute nach einem schönen Angriff über Joshua Baur der die Kugel nach innen zu Christoph Traub flankte und dieser per Direktabnahme abzog das 2:0 . Von jetzt an rollte ein Angriff nach Angriff auf das Tor der Gäste, zwei von diesen Chancen nutzte wieder unser Torjäger Christoph Traub zum 3:0 und 4:0 in der 73 und 76 Minute. Mit einer besseren Torchancen ausbeute hätten wir das Ergebnis noch höher schrauben können doch Andreas Messmer scheiterte am Torspieler und Sven Kessler am Pfosten.
Alles in allem ein Hochverdienter Heimerfolg für unsere Farben. Ein großes Lob an meine Truppe für die herausragende Defensivleistung an diesem Tage, gegen sehr gute Einzelspieler auf Seiten der Heilbronner.

Wieder ein sehr großer Wehrmutstropfen an diesem Tage, leider hat sich Andre Fröhlich kurz vor Ende der Begegnung schwer Verletzt und musste ebenfalls mit dem Krankenwagen abgeholt werden. Dies ist unser fünfter Schwerverletzter Spieler in dieser noch jungen Saison. Tim, Marco und Laurent traf es mir einem Kreuzbandriss. Giuseppe mit einem Muskelfaserriss und jetzt Andre mit einem Bänderriss. So langsam gehen wir auf dem Zahnfleisch, umso beeindruckender das wir aus den ersten 5 Spielen beachtliche 12 Punkte ergattern konnten.

Am kommenden Donnerstag müssen wir zum VFL Brackenheim reisen und um 19:30 Uhr gegen den Tabellenführer antreten ehe dann am Sonntag der SV Leingarten bei uns in Untergriesheim zu Gast ist. Für mich sind beide Mannschaften nicht in der Bezirksliga zu Hause sondern gehören eine Liga weiter nach oben. In diesen beiden Begegnungen müssen wir all unsere Männer zusammentrommeln um den Übermächtigen Gegner etwas Paroli bieten zu können was in unserer Situation im Moment sehr schwierig erscheinen lässt, aber wir werden alles versuchen was in unserer Macht steht um es den Brackenheimer und Leingartener so schwer wie möglich zu machen.

Mit sportlichen Grüßen
Trainer Philipp Müller

Comments

There are no comments yet!