Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Heimspiel gegen den SV Lampoldshausen und Vorschau auf das Auswärtsspiel gegen die SGM Krumme Ebene

Geschrieben von Sportfreunde_Online-Team am 16. April 2018 19:54 Uhr

    

Sportfreunde Untergriesheim gegen SV Lampoldshausen 4:0

In unserem nächsten Heimspiel gegen den SV Lampoldshausen konnten wir unsere weiße Weste zu Hause bewahren und gewannen mit 4:0 Toren.

In der ersten Halbzeit hatten wir unsere Probleme gegen einen guten Gegner aus Lampoldshausen. Wir spielten viel zu langsam ohne Druck auf die Gästeabwehr aufzubauen und hatten dadurch wenig Tor Möglichkeiten zur Führung, die beiden nennenswertesten hatte Raphael Geist und Christoph Traub doch beide scheiterten am Gästetorhüter, so mussten wir bis zur 30 Minute warten ehe Christoph Traub einen schönen Spielzug über Joshua Bauer zum 1:0 abschloss. Auch die Gäste aus Lampoldshausen tauchten zwei Mal gefährlich vor unserem Tor auf doch unser Torspieler Mike Bauer war immer auf dem Posten und vereitelte die Gelegenheiten. So ging es mit einer 1:0 Führung für unsere Farben in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit spielten wir dann viel aggressiver und Zielstrebiger nach vorne und bekamen dadurch die Tormöglichkeiten zur höheren Führung doch die beiden Großchancen durch Christoph Traub der einen Gewaltschuss nur knapp am Gehäuse vorbei hämmerte und auch Raphael Geist sein Abschluss den der Torhüter der Gäste parieren konnte wurden nicht genutzt. Das wichtige 2:0 markierte Raphael Geist nach einer sehr guten Einzelleistung, dieser zog von der linken Seite nach innen und schlenzte die Kugel mit seinem rechten Fuß Unhaltbar in das lange obere Tordreieck. Von jetzt an hatten wir das Match komplett im Griff und erzielten noch das 3:0 durch Christoph Traub nach Vorarbeit von Raphael Geist und auch den 4:0 Endstand markierte wiederum nach einer schönen Einzelleistung unser Torjäger Christoph Traub. Von den Gästen kam im zweiten Abschnitt nicht mehr viel und so musste Mike Bauer nur ein paar Bälle aus der Luft abfangen. Alles in allem ein verdienter Sieg auch wenn wir uns in der ersten Halbzeit sehr schwer getan haben, hierzu Glückwunsch an meine Spieler.

Im nächsten Auswärtsspiel müssen wir zum Meisterschaftsfavoriten aus der SGM Krumme Ebene reisen. Hier erwarten wir wie in der Vorrunde ein echtes Spitzenspiel das durch Kleinigkeiten entschieden wird. Gegen so eine Spitzenmannschaft mit einigen Spielern aus den oberen Ligen brauche ich meine Truppe nicht zu motivieren, wir sind vorbereitet und freuen uns auf das Spitzenspiel. Wir wollen versuchen die SGM in diesem Match ein bisschen zu ärgern und Ihnen das Leben so gut es geht schwer zu machen und schauen was dann am Ende herauskommt. Ich gehe stark davon aus das unsere Fans Zahlreich erscheinen werden und uns lautstark unterstützen, so wie in den spielen zuvor.

Unsere zweite Garde griff nach einer langen Pause auch wieder in das Geschehen ein und holte gegen den SV Lampoldshausen einen Punkt, am Ende stand es 4:4.
Die Tore für unsere Farben erzielte zwei Mal David Bader und auch Kevin Pollak traf doppelt.

Mit sportlichen Grüßen Trainer Philipp Müller

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!