Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER



Auswärtsspiel gegen Spvgg Oedheim und Vorschau auf das Heimspiel gegen SV Lampoldshausen

Geschrieben von Sportfreunde_Online-Team am 9. April 2018 11:11 Uhr

    

Spvgg Oedheim – Sportfreunde Untergriesheim 0:1

In unserem nächsten Auswärtsspiel konnten wir einen knappen aber nicht unverdienten 0:1 Sieg bei der Spvgg aus Oedheim erringen.

Von Beginn an weg drängten wir die Oedheimer immer wieder in Ihre Hälfte und erspielten uns sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Sven Kessler der alleine vor dem Tor den Keeper der Heimelf nicht bezwingen konnte oder der Schuss von Raphael Geist der nur Knapp das Tor verfehlte und auch Christoph Traub konnte den ersehnten Führungstreffer nicht erzielen. So plätscherte das Spiel vor sich hin ehe Christoph Traub kurz vor dem Pausentee im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte, diesen verwandelte er dann sicher zum 1:0 Führungstreffer für unsere Farben und bestätigte dadurch den Mythos das der gefoulte nicht selber schießen sollte.

Im zweiten Abschnitt hatten wir das Spiel weiterhin im Griff nur markierten wir nicht das wichtige 2:0, obwohl wir hierzu einige Möglichkeiten hatten, zum Beispiel durch Sven Kessler oder ein Kopfball durch Christoph Traub. Auch eine gute Einschussmöglichkeit hatte Joshua Bauer doch sein Schuss ging über das Tor da der Ball auf dem holprigen Geläuf noch kurz vor dem Abschluss versprang. Die größte Gelegenheit hatten wir nach einem Konter kurz vor dem Ender über Joshua Baur und Christoph Traub der den Ball nach innen zu Sven Kessler legte der aber die Kugel leider nicht im Netz zappeln lies. So hatten die Gäste ihre einzige Chance in der zweiten Halbzeit mit der letzten Aktion im Spiel, hier hatten wir Glück als der Ball durch einen lang geschlagenen Eckball den Kopf eines Oedheimers traf doch dieser konnte das Leder nicht in unser Tor befördern. Somit blieb es bei dem knappen Ergebnis von 1:0.
Am wichtigsten war das wir die drei Punkte aus Oedheim gestohlen haben und das die Null bis zum Ende stand.

Glückwunsch an meine Truppe für diesen Sieg den wir uns hart erkämpft haben. Im nächsten Spiel sollten und müssen wir wieder mehr Investieren um gegen den SV Lampoldshausen zu bestehen, hier erwarten wir einen guten Gegner der uns wie im Vorspiel alles abverlangen wird.

Mit sportlichen Grüßen Trainer Philipp Müller

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!